Pressekontakt

Journalistinnen und Journalisten erreichen die Pressestelle des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) am

Pressetelefon des vzbv

oder per Mail unter

presse@vzbv.de

Bitte beachten Sie, dass die Pressestelle keine Anfragen von Verbraucherinnen und Verbrauchern beantworten kann. Betroffene können sich Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr gerne an die VW-Klage-Hotline 030 / 325 027 00 wenden.

Das komplette Pressepaket zur Klage-Einreichung finden Sie hier auf vzbv.de.

Alle Pressemitteilungen des vzbv zur Klage gegen VW und dem Instrument der Musterfeststellungsklage sind hier auf vzbv.de zu finden.