vzbv klagt gegen BEV

Aktueller Stand der Klage | 27. Januar 2020

Die BEV (BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH) ist insolvent. Leidtragende sind hunderttausende Verbraucher. Der Insolvenzverwalter macht ihnen nun auch noch den Bonus streitig, der die Strom- und Gasverträge der BEV attraktiv machte. In seiner zweiten Musterfeststellungsklage streitet der vzbv dafür, dass den Betroffenen dieser Neukundenbonus nicht verweigert wird.

Passt mein Fall zur Klage?

Hier geht es zu unserem Klage-Check: Passt Ihr Fall grundsätzlich zur Musterfeststellungsklage gegen den Insolvenzverwalter der BEV?

weiter

FAQ zur BEV-Klage

Hier haben wir die wichtigsten Fragen und Antworten in Bezug auf die BEV-Klage zusammengestellt.

weiter

Wichtige Termine

27. Januar 2020

Registereröffnung

Das Bundesamt für Justiz eröffnet das Register. Ab jetzt können Verbraucher sich in das Register eintragen!

11. Dezember 2019

Wir klagen!

Der vzbv reicht beim OLG München die Musterfeststellungklage ein.

Fragen & Antworten (FAQ)

Was soll das Gericht feststellen?

Das Gericht soll feststellen, dass der Neukundenbonus auch dann zu gewähren ist, wenn Verbraucher nur deshalb kein volles Jahr lang beliefert wurden, weil die BEV zahlungsunfähig wurde. Es soll außerdem klären, dass der Neukundenbonus von der Nachforderung des Insolvenzverwalters abzuziehen ist.

Wie kann ich mich der Musterfeststellungsklage anschließen?

Sie können sich der Klage anschließen, indem Sie sich in das Klageregister eintragen lassen. Bitte beachten Sie, dass dafür ausschließlich das Bundesamt für Justiz zuständig ist, nicht der Verbraucherzentrale Bundesverband und auch nicht das Gericht. Auf der Website des Bundesamts finden Sie alle notwendigen Informationen. Beachten Sie bitte auch unsere Hinweise in den FAQ zur Registeranmeldung. Dort haben wir auch einen Textbaustein veröffentlicht, den Sie bei der Anmeldung für das Feld „Gegenstand und Grund des geltend gemachten Anspruchs oder des Rechtsverhältnisses“ verwenden können.

Wann kann ich mich in das Register eintragen lassen?

Das Register ist eröffnet. Sie können sich eintragen lassen. Wir empfehlen eine baldige Anmeldung. Melden sich innerhalb der ersten zwei Monate nach Eröffnung des Registers nämlich nicht mindestens 50 Verbraucher an, so wird das Gericht die Klage wegen mangelnder Beteiligung abweisen.

Wie kann ich eine Anmeldung zur Eintragung abgeben?

Das Bundesamt für Justiz empfiehlt für eine schnelle Bearbeitung die Verwendung der Online-Formulare, die zu jeder veröffentlichten Klage bereitgestellt werden. Dort finden sich auch Ausfüllhinweise und weitere Informationen.

 

Jetzt News-Alert zur Klage gegen BEV abonnieren