Zeitplan der VW-Klage

 
 
  • 1. November 2018

    Wir klagen!

    Der vzbv reicht beim OLG Braunschweig die Musterfeststellungklage gegen VW ein.

  • 26. November 2018

    Registeröffnung

    Das Gericht lässt die Klage zu und das Bundesamt für Justiz eröffnet das Register. Ab jetzt können Verbraucher sich in das Register eintragen!

  • 28. Januar 2019

    Zählung

    Zu diesem Stichtag müssen sich mindestens 50 Verbraucher in das Register eingetragen haben. Diese Hürde ist genommen. Das Verfahren geht weiter.

  • 29. September 2019

    Registerschluss für Eintragungen

    Am Tag vor dem ersten Termin der mündlichen Verhandlung besteht nach dem Musterfeststellungsklagen-Gesetz die letzte Möglichkeit für Verbraucher, sich in das Register einzutragen. Da dieser Tag mit dem 29. September 2019 auf einen Sonntag fällt, ist unter Juristen umstritten, welche Auswirkungen dies auf den Fristablauf hat. Es ist daher sinnvoll, die Anmeldung so früh wie möglich zu erledigen.

  • 30. September 2019

    Mündliche Verhandlung & Registerschluss für Austragungen

    Heute findet der erste Termin der mündlichen Verhandlung in Braunschweig statt. Der vzbv wird über Verlauf informieren. Mit dem Ablauf dieses Tages wird das Register geschlossen. Danach ist keine Austragung mehr möglich.

  • 18. November 2019

    Zweite mündliche Verhandlung

    Heute findet 10 Uhr die zweite mündliche Verhandlung in Braunschweig statt. Der vzbv wird über den Verlauf informieren.

  • offener Zeitpunkt

    Prozessende

    Das Gerichtsverfahren endet entweder durch ein Urteil oder durch einen Vergleich. Wenn ein Vergleich zu Stande kommt, gilt folgendes: Jeder Verbraucher kann innerhalb eines Monats nach Zustellung des Vergleichs den Austritt aus dem Vergleich erklären. Ergeht ein Urteil, wirkt es unmittelbar für und gegen alle registrierten Verbraucher.