Direkt zum Inhalt
Preiserhöhungen bei Primastrom und Voxenergie: vzbv sucht Betroffene

Stand der Klage |

Die Energielieferanten Primastrom und Voxenergie haben trotz Preisgarantien wiederholt massiv ihre Preise für Strom und Gas erhöht. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) hält dies für unzulässig. Um eine Klage prüfen zu können, hat der vzbv eine Umfrage für Betroffene gestartet.

Neuigkeiten finden Sie hier: Alle News zu Primastrom und Voxenergie

Betroffene gesucht

Hier können Sie sich an der Umfrage zu den Preiserhöhungen von Primastrom und Voxenergie beteiligen.

weiter

Fragen & Antworten (FAQ)

Hier finden Sie die Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Aufruf gegen Primastrom und Voxenergie.

weiter

Fragen & Antworten (FAQ)

Was kann ich selbst gegen die Preiserhöhung tun?

Sie können der Preiserhöhung auch selbst widersprechen oder von Ihrem Anbieter die Energiebelieferung zu den alten Konditionen fordern. Tun Sie das am besten schriftlich. Die Verbraucherzentralen stellen einen Musterbrief für die Kündigung von Stromverträgen bereit.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auf der Seite der Verbraucherzentralen. Wenn Sie individuelle Hilfe benötigen, nutzen Sie die Beratungsangebote der Verbraucherzentralen.

 

Alle Fragen & Antworten