Musterfeststellungsklage: vzbv klagt gegen BEV

Heute wurde die Klage beim OLG München gegen den Insolvenzverwalter der BEV eingereicht.

Quelle: Ill.: vzbv unter Verwendung von ihor_b – Adobe Stock

Verbraucherzentrale Bundesverband verklagt den Insolvenzverwalter der BEV

Die BEV (BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft mbH) ist insolvent. Leidtragende sind hunderttausende Verbraucher. Der Insolvenzverwalter macht ihnen nun auch noch den Bonus streitig, der die Strom- und Gasverträge der BEV attraktiv machte. In seiner zweiten Musterfeststellungsklage streitet der vzbv dafür, dass den Betroffenen dieser Neukundenbonus nicht verweigert wird.

Noch kein Handlungsbedarf für Verbraucher

Noch können betroffene Verbraucher nicht selbst aktiv werden, denn das Gericht muss die Klageschrift zunächst prüfen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird die Klage in dem Klageregister des Bundesamtes für Justiz (BfJ) öffentlich bekannt gemacht. Erst dann können sich Verbraucher in das Register eintragen und sich damit der Klage anschließen.

Schon jetzt können Sie sich aber für unseren News Alert anmelden. So werden Sie per E-Mail über alle wichtigen weiteren Schritte informiert.

Weiter zur Musterfeststellungsklage gegen die Bayerische Energieversorgungsgesellschaft (BEV)