Vergleichsverhandlungen zwischen vzbv und VW


Volkswagen und der Verbraucherzentrale Bundesverband haben sich darauf geeinigt, Gespräche über einen möglichen Vergleich aufzunehmen. Gemeinsames Ziel von Verbraucherzentrale Bundesverband und Volkswagen ist eine pragmatische Lösung im Sinne der Kunden. Die Gespräche befinden sich in einem sehr frühen Stadium. Ob es zu einem Vergleich kommt, ist offen. Beide Parteien haben Vertraulichkeit über die Gespräche vereinbart.

Der vzbv wird über etwaige Ergebnisse der Verhandlungen informieren. 

Zur Anmeldung für den News-Alert

 


Weitere Informationen

Pressemitteilungen auf vzbv.de

Gericht plädiert für Vergleichsverhandlungen
Vier Jahre Abgasskandal und kein Ende

Musterfeststellungsklage gegen VW

Quelle: vzbv unter Verw. von Avantgarde - fotolia.com